top of page
HAP - von John Foster

Zwei Frauen wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten - jede eine Stadtneurotikerin für sich. Vorne an Hap. Verzweifelt über ihre ewige Euphorie, sucht sie Rettung bei Dr. Marples. Unglücklich darüber stets glücklich zu sein, möchte sie sich endlich einmal elend fühlen, so wie der Rest der Welt. Dr. Marples wiederum - eine von Geburt an depressive Seele - fühlt sich reichlich von Hap auf den Arm genommen. Eine skurrile Komödie über unser Streben nach dem Glück in Zeiten anhaltender Monotonie durch Brexit und Corona.


zurück zur Übersicht

0Q7A2384.jpeg
0Q7A3207.jpeg
0Q7A2728.jpeg
0Q7A3072.jpeg
0Q7A2928-Edit.jpeg
0Q7A3343.jpeg

Mit: Vanessa Poole Jönsson, Jana Pulkrabek
Regie: Paul Glaser
Produktion: Jana Pulkrabek
In Kooperation mit: The English Theatre of Hamburg

Eine Produktion von: HIT International Theatre Arts und Manusarts 


Kopräsentiert in Schweden: Playmate Theatre Malmö

Buch: John Foster
Bühnenbild: Jana Pulkrabek

Licht & Ton: Paul Glaser
 
Wann: 27.07. - 01.08.2021
Wo: The English Theatre of Hamburg at: Lerchenfeld 4, 22081 Hamburg, Germany
www.englishtheatre.de

Wann:  06.08. - 08.08.2021
Wo:  Bastionen Teater, Norra Vallgatan 28, 211 25 Malmö, Schweden
 
PR Photos: Filip Misiak Orestes

Stage Photos: JPS

bottom of page