Weitere News:

Hamburg - Kopenhagen - Malmö

Manusarts und Down the Rabbit Hole Theatre aus Kopenhagen präsentieren „Sex und Betrug – Zwischen den Zeilen“, eine Inszenierung über Liebe, Sex und Verrat im 21. Jahrhundert. Wir freuen uns riesig über diese internationale Zusammenarbeit, die nach ihrer Premiere in Kopenhagen, Malmö und Hamburg präsentiert wird. Mit Jeremy Thomas-Poulsen bringen wir einen Top Regisseur nach Hamburg. Er gilt als #1Trailblazer für englischsprachiges Theater in Kopenhagen und wurde gerade für seine Inszenierung „Secrets“ als bester Regisseur des Jahres nominiert. Die Inszenierung ist gefördert durch die Kulturbehörde Hamburg.

„Vom Beginn einer Liebe bis zum Beginn einer Affäre. Ob in Medien, Literatur, Internet oder Ratgebern, die Thematik der Sexualität ist allgegenwärtig. Aber was, wenn Betrug mit ins Spiel kommt und ein Lippenstiftfleck am Hemdkragen zum Ende einer Ehe führt? Die Wahrheiten zwischen den Laken werden heiter gewälzt. Liebäugeln wir nicht alle mit der Aussicht auf ein kleines, gelegentliches Abenteuer…? „


Premiere:
9.10. um 17.00 u. 10.10.16 um 19.00 im HUSET KBH Rådhusstræde 13, 1466 København,
12.10.2016 um 19.00 im MAF –Intern.Theatre Malmö, Norra Skolgatan 12, 211 52 Malmö, 13.10./14.10.16 um 20.00 im Monsun Theater, Friedensallee 20, 22765 Hamburg

OCCASUS gewinnt Award beim Shorts Film Festival Bangalore

Was für eine schöne Überraschung! Occasus lief am Wochenende in Indien auf dem Bangalore Shorts Film Festival und hat einen Award für “Best Cinematography” gewonnen. Wir freuen uns riesig und möchten uns noch einmal bei allen Beteiligten bedanken. Ganz besonders natürlich bei unserem DOP Sin Huh.

EFM Berlinale Screening von OCCASUS in Kooperation mit NORD SHORTS

Wir freuen uns den von der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein und Nordmedia geförderten Kurzfilm OCCASUS, im Rahmen von NORD SHORTS, beim Filmmarkt der Berlinale präsentieren zu können. Der gerade fertiggestellte Film erzählt die Geschichte von Isaac, einem afrikanischen Flüchtling, der auf einer westlichen Ferieninsel strandet. Getrieben von Schmerz und Wut zieht er über ein Land voller Gegensätze, die seine grausame Vergangenheit offenbaren, ein Bild der westlichen Welt zeichnen und seine tragische Überreise nach Europa verdeutlichen. Der Verlust, den er dabei erleiden musste, treibt ihn in eine blutige Vergeltung.
 

Am 16.02.16 um 17.35 Uhr im CinemaxX Studio 17, Potsdamer Str. 5

Manusarts präsentiert – Kurzfilmnacht Hamburg

In „Hamburg Around The World“ entführen sechs Hamburger Filmemacher auf eine Reise von Skandinavien bis in den Orient und erzählen bewegende Geschichten zu aktuellen gesellschaftspolitischen Themen. Vor der Aufführung laden Regisseure und Produzenten der Filme zu einer Podiumsdiskussion zum Thema „Auslandsdreh – Hamburg in der internationalen Filmszene.

Filme:

  • II (TWO) Detailfilm GmbH, Regie: E.Kosemund Sanidis, Drehort:Griechenland

  • TEENLAND Heimathafen GmbH, Regie: Marie Gratho Sorensen, Drehort: Dänemark

  • M WIE MARTHA Tamtam Film GmbH, Regie: Lena Knauss, Drehort:Polen

  • TAWEEZ, let’s be awesome e.k., Regie: Ali Hakim, Drehort: Herat

  • SADAKAT, Hamburg Media School, Regie: Ilker Çatak, Drehort: Türkei

  • OCCASUS (Trailer), Manusarts GmbH, Regie: Petja Pulkrabek, Drehort: Ibiza


Wann: 19.11.2015
Wo: East Hotel – Cinema, Simon-von-Ultrecht-Str. 31, 20359 Hamburg
Veranstaltung präsentiert von: Manusarts GmbH, let’s be awesome, EASTculture

Manusarts präsentiert - Prager Stadtlandschaften in alten Ansichten

Zur offiziellen Abschlussveranstaltung des Städtepartnerschaftsjahres Hamburg-Prag 2015 stellt das Sudentendeutsche Museum München eine Sammlung von Exponaten aus den Jahren 1572-1850 zur Verfügung. Die Grafiken zeigen Stadt und Landschaft in alten Ansichten. Die Ausstellung ist vom 05.10.-24.10.2015 zu sehen. Zur Vernissage spielen drei Musiker des NDR Elbphilharmonie Orchester.

Wann: Vernissage am 05.10.2018 /19.00
Wo: Galerie im Levantehaus, Mönckebergstraße 7, 20095 Hamburg

Manusarts in Kopenhagen

Manusarts Kurzfilm mit Hamburg on Tour in Kopenhagen. Zusammen mit Hamburg On Tour und der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein hat Manusarts diesen September den Kulturtrailer „Art Is Eternal“ in Kopenhagen präsentiert u.a. als Vorfilm zum Screening von „A Most Wanted Man“ im schönen Gloria Kino. Wir bedanken uns bei der Kulturbehörde Hamburg für den Auftrag einen Kulturtrailer zu inszenieren, der die Städte Hamburg und Kopenhagen verbindet. Nach unserem „Mythos Kafka – Welten eines Visionärs“ Gastspiel in Kooperation mit dem Ballett Kiel beim Kopenhagener Theaterfestival CPH STAGE im Juni 2015, ist das unser zweites Projekt, das wir dieses Jahr in Kopenhagen präsentieren konnten. Bei dieser Gelegenheit bedanken wir uns herzlich bei dem Kopenhagener Kulturbürgermeister Carl Christian Ebbesen und dem deutschen Botschafter Claus Robert Krumrei für ihre herzlichen Ansprachen, unseren Projektförderern der Kulturbehörde Hamburg und der Municipality Copenhagen, sowie allen Beteiligten.

OCCASUS – Förderung von Nordmedia

Unser Kurzfilm Occasus steht kurz vor der Fertigstellung. Nach abenteuerlichen Dreharbeiten auf Ibiza und in Hamburg konnten wir, dank einer weiteren wichtigen Förderung von NORDMEDIA, unsere Postproduktion bei den Soundbase Studios durchführen. Wir danken allen Beteiligten, unserem tollen Team und unseren Förderern für die Hilfe und Unterstützung.

Manusarts zum Städtejubiläum Hamburg Prag in Zusammenarbeit mit dem Ballett Kiel

“Mythos Kafka – Welten eines Visionärs” ist eine multimediale Inszenierung aus Schauspiel und Tanz und steht im Mittelpunkt des 25-jährigen Städtejubiläums zwischen Hamburg und Prag. Das Projekt ist eine erneute Zusammenarbeit von Manusarts mit dem Ballett Kiel. Im Anschluss an die Hamburger Uraufführung im Altonaer Theater reist die Produktion nach Kopenhagen und eröffnet das Theaterfestival cph:stage.

Begleitend präsentiert Manusarts in Kooperation mit dem Levantehaus eine KAFKA-Ausstellung von Illustrationen des tschechischen Künstlers Jiri Votruba, der auch das offizielle Hamburg-Prag Poster entworfen hat.

 



Illustration © Jiri Votruba

 

FFHSH fördert OCCASUS

Die Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein unterstützt OCCASUS mit 15.000 Euro. Herzlichen Dank für das Vertrauen!
Der neue Kurzfilm von Petja Pulkrabek handelt von einem afrikanischen Flüchtling, dem auf der Überreise nach Europa alles genommen wurde, was ihm jemals etwas bedeutet hat. So wird das Paradies zur Hölle, aus Liebe entsteht Hass und die Hoffnung auf ein besseres Leben wandelt sich in den Wunsch nach Blutrache und Tod.

Manusarts präsentiert – MÄNNER. FRAUEN. AFFAIREN! im Logensaal der Hamburger Kammerspiele

„Schatz, dein Liebhaber hat soeben angerufen.“ Schmunzelnd geht es durch die Nacht, wenn Mann und Frau zum Frühlings- erwachen ihren Gefühlshaushalt entstauben. Liebhaber, sexuelle Gelüste, Internet-Bekanntschaften und gefährliche Liebschaften, ein szenisch-musikalischer One Night Stand über das eigentümliche Verhalten paarungsreifer Großstädter.Ob leidenschaftlicher Briefwechsel, erotische Literatur, heikle Kontaktanzeige oder filmreife Theaterszene, alles was Männer bewegt und Frauen beflügelt.

Am Samstag den 3. Mai 2014 um 19.30 Uhr im Loogensaal der Hamburger Kammerspiele, Hartungstraße 9-11, 20146 Hamburg, www.logensall-kammerspiele.de

Manusarts erhält Einladung zum Theaterfestival nach Kopenhagen

Die Inszenierung „Kafka jenseits der Tür“ von Jana Pulkrabek ist zum Theaterfestival nach Kopenhagen eingeladen. CPH STAGE präsentiert die besten dänischen Theaterstücke des Jahres sowie einige ausgewählte internationale Produktionen.
Manusarts freut sich über die Einladung und wird eine Neuauflage des multimedialen Stückes inszenieren, das seine Premiere zu den offiziellen Feierlichkeiten des 20jährigen Partnerschaftsjubiläum der Städte Hamburg und Prag feierte. Mit von der Partie sind die Tänzer und Ballettdirektoren der Oper Kiel Yaroslav Ivananko und Heather Jurgensen, sowie Musicalgröße Patrick Stänke.

Manusarts präsentiert – SHERLOCK HOLMES im Logensaal der Hamburger Kammerspiele

Die Lesereihe um den berühmtesten Detektiv aller Zeiten geht in seine zweite Runde. Sir Arthur Conan Doyle’s Meisterdetektiv mit der Spürnase, dem forensischen Blick und dem kühlen Verstand aus Londons 221 b Bakerstreet präsentiert sich mit seinem zweiten Fall.
Als König seiner Zunft ist er die Kultfigur schlechthin! Zusammen mit Dr. Watson löst Sherlock Holmes an die sechzig Fälle, die ihn unter anderem in den Bann eines Ungeheuers, den Fang einer geheimnisvollen Tschechin, das Herz der Britischen Bank sowie den Sog der Reichenbachfälle führen.Spielerisch inszenierte Lesung aus Theater und Musik in die „Neuen Fälle des Sherlock Holmes“, voll von Spannung, Gesang, Charme und Humor.


Am Samstag den 30. November 2013 um 19.30 Uhr im Logensaal der Hamburger Kammerspiele, Hartungstraße 9-11, 20146 Hamburg, www.logensaal-kammerspiele.de
 

Manusarts erhält Kulturförderung für Kurzfilm

Der Kurzfilm DIE TIEFE DES MEERES hat von der Hamburger Kulturbehörde eine Konzept- und Drehbuchförderung erhalten. Die Geschichte ist aus der deutsch-dänischen Märchentradition inspiriert und verknüpft die Hafenstädte Hamburg, Kiel und Kopenhagen miteinander.
Erzählt wird die Geschichte von Tonda, der den Lockungen des Meeres nicht wiederstehen kann. Er verlässt seine Hamburger Hafenkneipe und Freundin Anna um nach Kopenhagen zu segeln. Auf dem Meeresgrund erspäht er die Konturen einer Frau, deren Sog er verfällt. Um seinen Weg nach Hause zu finden, muss er zunächst einem dunklen Geheimnis aus seiner Vergangenheit ins Auge sehen.
Regie führt Manusarts, Team und Darsteller kommen aus Deutschland und Dänemark. Der Film soll unter anderem bei dem renommierten Kulturhafen Festival KULTURHAVN in Kopenhagen präsentiert werden. Wir bedanken uns herzlich und freuen uns auf die Dreharbeiten in Hamburg, Kiel und Kopenhagen im Sommer 2014!

Manusarts präsentiert – AMOUR FOU im Monsun Theater

“Man ist ganz und gar entwaffnet, wenn man sich in der Nacht allein, nackt in feindlichen Armen befindet” -Simone de Beauvoir
Unter den Dächern von Paris ist sie zuhause, die facettenreiche Welt der Liebe und Leidenschaft. Über den Teufel im Leib, den Flügelschlag der Seele und Liebesdienste in bestimmten Ecken. Vom französischen Skandalroman bis Herzbekundungen einer Simone de Beauvoir. Ein melodischer Abend, inszeniert in Spiel, Lesung und Gesang mit Chansons von Jaques Brel, Serge Gainsbourg, Carla Bruni u.a.


Am Sonntag den 6. Oktober um 18.00 Uhr im Monsun Theater, Friedensalle 20, 22765 Hamburg, www.monsuntheater.de
 

Manusarts präsentiert -THE NORMAL HEART: Stage Reading zugunsten der Michael-Stich-Stiftung

Nach fünf grandiosen Jahren in der Hansestadt verlässt das Disney’s Musical TARZAN Anfang Oktober die Neue Flora, um in Stuttgart an den grandiosen Hamburger Erfolg anzuknüpfen.
Vorher treffen sich Darsteller der internationalen Cast für ein one & only Special Event im Logensaal der Hamburger Kammerspiele! In einem Stage Reading präsentieren sie das mehrfach preisgekrönte Theaterstück THE NORMAL HEART von Larry Kramer. Das autobiografische Stück behandelt den Ausbruch der HIV-Aids Krise in New York zwischen 1981-1984.
Alle Einnahmen werden gespendet.

Am Montag den 30. Oktober 2013 um 19.30 Uhr im Logensaal der Hamburger Kammerspiele, Hartungstraße 9-11, 20146 Hamburg, www.logensaal-kammerspiele.de

Manusarts hat den Kurzfilm REDMURDER fertiggestellt

Nach sieben Drehtagen in Hamburg, bei denen wir bereits zum zweiten mal mit Jens Harms als Kameramann zusammen arbeiten konnten, wurde diesen Sommer unter der Regie von Petja Pulkrabek der Kurzfilm REDMURDER fertiggestellt.
Erzählt wird die Geschichte von Selma, die an der Seite ihres im Koma liegenden Mannes leidet. Um sich von ihrer eigenen Schuld reinzuwaschen, sieht sie sich zu einem Mord gezwungen.
Ein großes Dankeschön an das tolle Filmteam! Und herzlichen Dank unseren Unterstützen: Optix Digital Pictures, Cinegate Hamburg,Levantehaus Hamburg und der Neue Klub e.V.

Manusarts präsentiert: Stories, Szenen und Paradien von WOODY ALLEN

Drei Darsteller, ein Professor und ein Störenfried entführen in die genial komödiantische Welt des wohl bekanntesten New Yorker Lachspezialisten.
Über u. a. die Erfindung des legendären Sandwich, einen verflogenen Grafen Dracula, die mysteriös geheimnisvollen “Metterling” Listen, bahn-und knochenbrechende Ballette, sowie die sexuellen Gelüste einer Madame B.
Ein amüsantes Schachspiel um die ewig philosophische Frage nach Liebe und Tod, die männliche Potenz und …. ja was denn eigentlich?


Am Samstag den 21. September 2013 um 19.30 Uhr im Logensaal der Hamburger Kammerspiele, Hartungstraße 9-11, 20146 Hamburg, www.logensaal-kammerspiele.de

Am Sonntag den 20. Oktober um 18.00 Uhr im Monsun Theater, Friedensalle 20, 22765 Hamburg, www.monsuntheater.de

 

Manusarts besucht die Filmfestspiele von Cannes

Das Team von Manusarts befindet sich vom 14.05. – 23.05.13 bei den 66.ten Filmfestspielen von Cannes.
Wir freuen uns auf gute Gespräche und tolle Filme!