Sounds of the North

In unserem ersten „Sounds of the North“-Konzert improvisieren die beiden international renommierten Komponisten, Musiker und Produzenten Mashti Mads Nordheim (Kopenhagen) und Peter Musebrink (Bremen) gemeinsam mit dem dänischen Pianisten Julian Svejgaard (Kopenhagen) über die Klänge von Maurice Ravels Sonate Violine und Violoncello - dargeboten von den Virtuosen Sono Tokuda und Valentin Priebus vom NDR Elbphilharmonie Orchester Hamburg.

 

Musiker: 

 

Hamburg Elbphilharmonie Orchester:  Sono Tokuda (Violine)

Hamburg Elbphilharmonie Orchester:  Valentin Priebus (Cello)

 

Mashti Mads Nordheim (Elektro)

Peter Musebrink (Elektro)

Julian Svejgaard (Piano)

 

 

Gefördert von der Behörde für Kultur und Medien Hamburg

... zurück zur Übersicht

Sono.Tokuda.jpeg

Sono Tokuda

IMG_6817.jpeg
Valentin.Priebus.2.jpeg

Valentin Priebus

241693329_4724901564186751_2550566658788424775_n.jpg

Peter Musebrink

Mashti Mads Nordheim

Julian Edit2.jpg

Julian Svejgaard

Foto credits

 

Sono Tokuda: Rebecca Hoppé

Valentin Priebus: Felix Linz

Mashti Mads Nordheim: Mashti Mads Nordheim

Peter Musebrink: Peter Musebrink

Julian Svejgaard: Julian Svejbaard

kopfzeile_aktuell.png